MRZ 26 2013

Dokumentbearbeitung am Windows Tablet: Geeignet für den Businessalltag?

von in OfficeApps, Praxis Hinterlasse einen Kommentar

In der zweiten Jahreshälfte 2012 gab es hier im E-Government-Blog eine Artikelserie zum Thema „Dokumentbearbeitung mit Tablets“, bei der Office Apps sowohl auf der iOS-Plattform als auch auf Android-Geräten getestet wurden. Nachdem nun auch Microsoft mit dem Tablet „Surface Windows RT“ ein vergleichbares Produkt auf den Markt brachte, schließe ich die Blogartikel-Serie mit der Analyse dieses Devices in Bezug auf die Tauglichkeit für die Dokumentbearbeitung ab.

 

 

Bezeichnung des Testgeräts: „Surface Tablet mit Windows RT, 64 GB“

Office-Anwendungen: Microsoft Office

ECM/Cloud-Lösungen:

-          Fabasoft eGov-Suite (Getestet mit Version 2012)
-          Fabasoft Folio Cloud

Eigentlich hätte dieser Artikel gleich aufgebaut sein sollen, wie die anderen dieser Artikelserie: Der Vergleich von verschiedenen Office-Apps und ein Fazit, welche Apps aus meiner Sicht zur Dokumentbearbeitung geeignet sind.

In der Windows-Welt funktionieren die Dinge allerdings anders. Im Unterschied zur Android- und Apple-Plattform verfügt Microsoft mit dem Windows Store über einen kleineren Appstore. Durch die proprietäre Windows-Plattform ist der Platzhirsch in der Dokumentbearbeitung das Microsoft Office-Paket, was anderen Office-Apps in Wahrheit keine Existenz in der Windows-Welt gewährt. Siehe z.B. OpenOffice

Das installierte Windows-Betriebssystem schafft eine vertraute Umgebung für den windowserfahrenen User. So stehen z.B. am Surface RT – Tablet die Microsoft Office-Produkte Word, Excel und PowerPoint automatisch vorinstalliert zur Verfügung.* Das bedeutet also, dass für die Dokumentbearbeitung keine eigene App installiert werden muss. Das direkte Speichern einer Datei aus der Office-Anwendung in ein Cloud-System funktioniert leider nur mit den eigenen Services von Microsoft „Office 365 SharePoint“ und „SkyDrive“. Andere Cloud-Services oder ECM-Systeme, wie z.B. die Fabasoft eGov-Suite können nicht hinzugefügt werden, da Office keine offenen Schnittstellen zulässt. Als Alternative kann die Bearbeitung von Dokumenten in der Cloud bzw. im ECM-System über WebDAV erfolgen. Diese Variante funktioniert so wie die Bearbeitung von Dokumenten über den gewohnten Windows Explorer. Durch die Verwendung der Microsoft Office-Produkte am Tablet ergibt sich der große Vorteil, dass alle Office-Features wie Feldfunktionen, Serienbrieffunktionalität, Absatzformate, verschiedene Sprachen, etc. verfügbar sind.

Microsoft Word am Surface  WebDAV-Ordner Microsoft Surface

Die Testdokumentation im Überblick

 Produkt Microsoft Office
Unternehmen Microsoft Corporation
Unterstützte Dokumentformate .doc, .docx, .xls, .xlsx, .ppt, .pptx, .txt
Dokumentformat erhalten Ja
Absatzformate (Überschriften) erhalten Ja
Felder erhalten Ja
Serienbrief Felder mit Werten **
WebDAV Nein (WebDAV-Verbindung nur via Windows Explorer möglich)
Anzahl der WebDAV-Drives keine
CMIS Nein
Hilfe Ja
Preis Office-Lizenz bei Windows RT inklusive
Sprachen Deutsch, Englisch,…
GUI ++

** Beim Öffnen eines Serienbriefs muss bei der Sicherheitsabfrage die Datenquelle deaktiviert werden.

Fazit:
Das Arbeiten am Windows Tablet ist schnell und leicht zu erlernen, da es de facto genauso funktioniert wie in der gewohnten Windows-Umgebung auf den Desktop-PCs. Der Nachteil dabei ist, dass die proprietäre Plattform keine offenen Schnittstellen zulässt, was bedeutet, dass in den Office-Programmen keine anderen Cloud-Services eingebunden werden können und somit Microsoft versucht, die Verwendung von Produkten des Mitbewerbs zu unterbinden. Weiters steht im Windows Store eine kleinere Auswahl an Apps wie bei den Plattformen iOS und Android zur Verfügung.

Links:

http://diepresse.com/home/techscience/hightech/microsoft/1335872/Microsoft-Surface-RT-kommt-nach-Oesterreich

http://www.openoffice.org/product/windows.html

* Es handelt sich um einen Vorabstand. Auf Einschränkungen weist Microsoft hin, wobei man nicht sieht wo sie sind. http://www.microsoft.com/Surface/de-AT/surface-with-windows-rt/windows-rt

 

 

Weiterempfehlen:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • email
  • Google Buzz
  • Identi.ca
  • LinkedIn
  • Reddit
  • Slashdot
  • StumbleUpon
  • Technorati

Related posts:

  1. Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie im Land Niedersachsen
  2. Highlights vom egovday 2011 in München
  3. Highlights vom egovday 2011 in Bern
  4. Case Study EU-DLR im Land Niedersachsen online
  5. Highlights vom egovday 2011 in Wien

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort


*