MAI 7 2013

Annotation eines Dokuments am Windows Tablet

von in OfficeApps, Praxis Hinterlasse einen Kommentar

Im 3. und letzten Teil der Blogartikel-Serie zum Thema “Annotationen” analysiere ich das Anbringen von Anmerkungen in PDF-Dokumenten am Windows Tablet. Im Rahmen der mobilen Dokumentbearbeitung wurde bereits ein Blogartikel veröffentlicht, der das Microsoft Tablet behandelt. Dort wurde erwähnt, dass der Windows Store im Verhältnis zum Google Play- und dem Apple Store noch relativ klein ist. Das macht sich auch bei den verfügbaren ECM-Apps bemerkbar. Fabasoft bietet derzeit so wie die meisten anderen ECM-Systemhersteller noch keine eigene App für die Windows-Plattform an.

 

Annotationen von PDFs können allerdings dennoch angebracht und in die Cloud bzw. ins ECM-System zurückgespeichert werden. Das Ganze funktioniert unter Windows RT im Explorer via WebDAV. Wie das konkret aussieht, ist in folgender Abbildung zu erkennen:


Abbildung: Screenshot einer WebDAV-Verbindung zur Fabasoft eGov-Suite am Windows Tablet

Die Tests wurden unter folgender Konstellation durchgeführt:

Device: “Surface Tablet mit Windows RT”

Cloud/ECM-Systeme:
- Fabasoft Folio Cloud
- Fabasoft eGov-Suite 2012
- Fabasoft eGov-Suite 2013

Apps:
- Adobe Reader
- Windows Reader
- Foxit Mobile PDF

Die Testdokumentation im Überblick:

  Adobe Reader Windows Reader Foxit Mobile PDF
Unternehmen Adobe Systems Inc. Microsoft Corporation Foxit Corporation
WebDAV in der App verfügbar Nein Nein Nein
Direkter Download und Upload via Windows Explorer möglich Nein Nein Ja
Der Weg bis zur Annotation - 1. Dokument im Windows Explorer markieren und “Öffnen”-Menü anklicken
2. “Reader” auswählen
3. Bereich markieren und antippen
–> Annotieren mit verschiedenen
Werkzeugen möglich
1. Dokument im Windows Explorer markieren und “Öffnen”-Menü anklicken
2. “Foxit Mobile PDF for Win8″ auswählen
3. Bereich markieren und antippen
–> Annotieren mit verschiedenen Werkzeugen möglich
Annotations-möglichkeiten  -  Markieren, Schreiben Markieren, Schreiben
Unterstützte
Dokumenttypen
 -  PDF PDF
Zurückspeichern  -  1. Rechte Maustaste klicken
2. Speichern auswählen
1. Rechte Maustaste klicken
2. Save auswählen
Multi-Dokument-Speicherung  -  Nein Nein
Bedienung -  ° *  ° *
Sprachen - Deutsch, Englisch,… Englisch
Anmerkungen Das Anbringen von Annotationen
steht in dieser App leider nicht zur Verfügung–> keine nähere Analyse durchgeführt.

* Die Bedienung lässt zu wünschen übrig. Die Speichern-Funktion habe ich z.B. anfangs nicht gefunden. Man muss am Touchpad auf die rechte Taste klicken, damit man die Möglichkeit bekommt, die Annotationen zu speichern. Bei der ausschließlichen
Bedienung via Touchscreen konnte ich keine Möglichkeit finden, das Menü “Speichern” auszuwählen. Das gilt sowohl für die Windows Reader- als auch für die Foxit Reader-App.

Fazit:
Die Adobe Reader-App stellt unter Windows RT leider keine Annotationsfunktion bereit, was mich verwundert, da das unter iOS und Android mit der Adobe-App funktioniert.
Die bereits mitgelieferte App von Microsoft “Reader” verfügt über die wichtigsten Funktionen wie das Anbringen von Notizen und Hervorheben eines Textabschnitts. Darüber hinaus gibt es jedoch keine weiteren Funktionen, wie z.B. Unterschrift anbringen, Freihandzeichnen, etc.
Die App von Foxit funktioniert sehr ähnlich wie jene von Microsoft und die Menüstruktur ist auch sehr ähnlich aufgebaut. Sie ist allerdings nur in englischer Sprache verfügbar und muss über den Windows Store installiert werden.

Zusammengefasst kann gesagt werden, dass auch auf dem Windows-Tablet mobile Annotationen möglich sind. Wird die Plattform in Zukunft noch populärer, wird es vermutlich auch mehrere Apps und somit umfangreichere Möglichkeiten geben als aktuell.

Links:

Adobe Reader: http://www.adobe.com/

Microsoft Surface: http://www.microsoft.com/Surface/de-DE

Foxit PDF: http://www.foxitsoftware.com/

Weiterempfehlen:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • email
  • Google Buzz
  • Identi.ca
  • LinkedIn
  • Reddit
  • Slashdot
  • StumbleUpon
  • Technorati

Related posts:

  1. Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie im Land Niedersachsen
  2. Highlights vom egovday 2011 in München
  3. Highlights vom egovday 2011 in Bern
  4. Case Study EU-DLR im Land Niedersachsen online
  5. Highlights vom egovday 2011 in Wien

Tags:

Hinterlasse eine Antwort


*