Schlagwort-Archive: e-akte

Die 6. Jahrestagung E-Akte fand dieses Jahr am 19. und 20. November im Bundespresseamt in Berlin statt. Profilierte Experten und erfahrene Praktiker stellten ihre Best Practices rund um das Thema E-Akte vor und diskutierten über neue Entwicklungen.

Seit über zehn Jahren veranstaltet der Behörden Spiegel das zentrale Kongress-Ereignis „e-nrw“ in Nordrhein-Westfalen. Die Konferenz stand am 17. November ganz im Zeichen des E-Government-Gesetzes und der E-Government-Strategie in NRW.

Zur Jahrestagung E-Akte wurden von Dr. Georg Thiel vom Bundesministerium des Inneren  erste Informationen zum Konzept “Elektronische Verwaltungsarbeit” öffentlich präsentiert.  Die folgenden Aussagen sind daher im Sinne einer Aktualisierung zum Blog-Artikel „Konzept Elektronische Verwaltungsarbeit löst DOMEA-Konzept ab – aber wie?“ … Weiterlesen

Rainer Ullrich, Geschäftsführer der Infora GmbH, wird in seinem Vortrag am Fabasoft egovday in Berlin eine Bilanz ziehen nach 15 Jahren DOMEA und erläutern, warum Projekte nur selten die geforderten Erwartungen erfüllt haben und worin die Ursachen begründet sind. Herr … Weiterlesen

Im Juli 2007 hatte die niedersächsische Landesregierung beschlossen, ein System zur elektronischen Aktenführung zu implementieren, welches mittlerweile dort schon in vielen Behörden eingesetzt wird (die volle Einführung soll bis 2014 erfolgt sein). Ob als Ersatz für obsolete Ablagesysteme und die … Weiterlesen